Startseite & News Ergebnisse & Tabelle SSV-Galerie Videothek SSV-Tippspiel Gästebuch Forum08. Dezember 2016 15:14:11 
 
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Navigation
SSV-Aktuelloff
Communityon
Websiteon
Archivon

Geburtstage
Keine Geburtstage im Dezember
Zufalls Bild
Zufalls Video
offSponsoren
Der SSV sagt Danke an:

Dr. Hella Ludwig, Udersleben

eQone oHG

Kühlhaustechnik Meyer, Udersleben

Gasthaus "Zum Heideblick", Udersleben

DMH Lüttich, Udersleben

"Boutique Diva" Jana Schreiber, Bad Fran

Partner werden!
 Ergebnisse auf einen Blick
Ligadaten Pokaldaten Tippspiel
 

Tabelle
1. Kalbsrieth 9 16
2. Udersleben 7 7
3. Bottendorf 7 5
4. Holzthaleben 6 4
5. Oberheldrungen 6 4
6. Sondershausen 4 2
7. Ichstedt 4 2
8. Wasserthaleben 4 -7
9. Clingen 3 -4
10. Reinsdorf 3 -7
11. Greußen 2 -6
12. Berka 1 -7
13. Westerengel 0 -4
14. Rottleben 0 -5

Nächstes Spiel
minitest
Sa. 14.06.2014 15:00 Uhr
SSV 1923 Udersleben
 - 
SpG Reinsdorf
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 0 (S/U/N)
Stand: 20.04.2014 [©]

Letztes Spiel

Nächstes Spiel
Krombacher Kreispokal 2011/2012
5. Runde (Halbfinale)

Ausgeschieden !


Letztes Spiel
Krombacher Kreispokal 2011/2012
4. Runde (Viertelfinale)

19.11.2011 13:00 Uhr
FSV 06 Holzthaleben
3 : 0 (0 : 0)
SSV 1923 Udersleben

Top 5 Tipper
PlatzTipperPunkte
1.Schnecke117
2.Kurzer112
3.Heiko87
4.LLRattyJ80
5.Hoffi79

TopTipper des Monats

Nächste tippbare Spiele

Bonusfragen

Das Tippspiel für die Saison 2011/2012 startet mit dem ersten Spieltag!
Voraussetzung ist eine kostenlose Mitgliedschaft auf ssv-udersleben.de
Hier anmelden!!!
Werbung
offFacebook-News
SSV 1923 Udersleben e.V. | Neueste Beiträge
Fußball. Herren
Kreisliga Staffel 1, 14. Spieltag
SSV 1923 Udersleben ? SV BW 91 Bad Frankenhausen II 6:2 (4:1)

Nachdem beide Teams in der Vorwoche durch Spielabsagen der Gegner pausieren durften, traf man nun in Borxleben zum Spitzenspiel aufeinander. Schon das Hinspiel in Bad Frankenhausen hatte der SSV am 1. Spieltag mit 3:1 gewonnen. Für d
...en starken Aufsteiger aus der Kurstadt sollte dies aber die einzige Niederlage der gesamten ersten Halbserie darstellen.

Diesmal kamen die Gäste mit enger Personaldecke nach Borxleben. Der SSV dagegen hatte sich vorgenommen, die Partie genauso erfolgreich zu gestalten wie im ersten Aufeinandertreffen. Und so trat man von Beginn an entschlossen auf. Schon in der 6. Minute rutschte ein Ball zu Steffen Siebenhüner durch, der Martin Reinhardt im BW-Tor keine Chance ließ ? 1:0. Kurz darauf hatte Abdullah Alassaf die Chance zum Ausgleich, vergab allerdings. Auf der anderen Seite ging Kevin Lange mit Tempo in den Strafraum, wurde gefoult und den folgenden Strafstoß verwandelte erneut Steffen Siebenhüner sicher (14.). Danach ging es munter weiter, doch erst Tim Wüstneck konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Mit einem schönen Schuss aus 25 Metern erzielte er sein erstes Pflichtspieltor für den SSV (30.). Die vermeintliche Vorentscheidung besorgte nur fünf Minuten später der stark aufspielende Kevin Lange, als er allein vor Martin Reinhardt die Nerven behielt (35.). Doch noch vor der Pause meldeten sich die Gäste zurück. Torsten Stutika war nach einem Stellungsfehler in der SSV ? Defensive frei durch und konnte verkürzen (45.).

Nach dem Pausentee warteten die Gastgeber erstmal ab und ließen die Blau-Weißen kommen, welche aber nur wenig Zwingendes vorzutragen hatten. Mit den schwierigen Bedingungen (Minusgrade, gefrorener Platz, schwer zu erkennende Markierungen) kamen die Männer vom SSV einfach besser klar, spielten geradliniger nach vorn und trugen so auch Mitte der zweiten Halbzeit wieder eigene Chancen vor. Vergaben noch der eingewechselte Roy Schröder und Sebastian Hellmuth Möglichkeiten, war es erneut Kevin Lange, der mit seinem zweiten Treffer des Tages alles klar machte (73.). Unterdessen feierte beim SSV Constantin Kraus seine Rückkehr, der bis Anfang November 15 Monate in Australien weilte. Kurz vor dem Ende konnte aber auch er nicht den zweiten Treffer der Kurstädter durch Abdullah Alassaf verhindern (88.). Doch Robert Fiedler stellte buchstäblich mit dem Schlusspfiff den alten Abstand wieder her und erzielte noch sein erstes Saisontor (90.).

Der Sieg geht sicher auch in dieser Höhe in Ordnung. Damit setzt sich der SSV weiter in der Spitzengruppe fest und steht nun mit drei Punkten Abstand zur Tabellenspitze auf dem dritten Rang. Erwähnenswert: die konzentrierte Leistung des gesamten Teams seit Wochen sowie die erfreuliche Rückkehr von Constantin Kraus. Welcome back! Am kommenden Sonntag, 11.12.2016 geht es dann im letzten Spiel des Jahres zur SG Berka. Anstoß ist dort um 14 Uhr.

Tore: 1:0 Steffen Siebenhüner (6., Tobias Stolberg), 2:0 Steffen Siebenhüner (14., Kevin Lange), 3:0 Tim Wüstneck (30., Christian Lüddemann), 4:0 Kevin Lange (35., Robert Fiedler) 4:1 Torsten Stutika (45.), 5:1 Kevin Lange (73., Sebastian Hellmuth), 5:2 Abdullah Alassaf (88.), 6:2 Robert Fiedler (90., Christian Lüddemann)

SSV: Tobias Wairowski ? Michael Böttcher, Lars Stolberg, Tim Wüstneck ? Sebastian Hellmuth (87., Tim Hofmann), Steffen Siebenhüner, Tobias Stolberg (MK), Christian Lüddemann, Robert Fiedler ? Florian Koch (52., Roy Schröder), Kevin Lange (75., Constantin Kraus)
#TagdesEhrenamtes #Ehrenamt #Danke

Am heutigen Tag des Ehrenamtes danken wir allen ehrenamtlichen Helfern! Nicht nur den engagierten Personen beim SSV 1923 Udersleben e.V. sondern allen, die Ihre Freizeit den Vereinen und öffentlichen Leben opfern.

Danke!
Fußball. F-Junioren
SpG Udersleben/ Ringleben/ Borxleben

Nach langer Zeit ist es schon längst überfällig, mal wieder einen Blick auf unsere Juniorenteams zu werfen. Seit nun mehr sechs Monaten trainieren die Kids fleißig, seit August befinden sich beide Mannschaften im Spielbetrieb. Bei unseren Überblick machen wir heute weiter mit den F-Jun
...ioren?

? die im ersten Saisonspiel auf den VfB Oldisleben trafen. Wie immer vor dem ersten großen Auftritt waren unsere Jüngsten zusehends nervös. Auf dem Kunstrasen in Heldrungen gingen die Jungen und Mädchen frühzeitig in Rückstand, jedoch verkauften sie sich in der restlichen Spielzeit gut, vergaben ihrerseits mehrere gute Gelegenheiten und kassierten erst in den Schlussminuten die Treffer zum 4:0 ? Endstand.

Im ersten Heimauftritt waren die Staffelfavoriten vom SV Blau-Weiß Bad Frankenhausen zu Gast. Schon vor dem Spiel wusste man um die körperlichen Vorteile und die damit verbundene spielerische Stärke der Kurstädter. Unsere Junioren gaben alles und versuchten jederzeit so gut wie möglich dagegen zu halten. Am Ende stand eine 9:0 ? Niederlage, was allerdings nicht als Tiefschlag gewertet werden kann, da nicht wenige Außenstehende sicher mit einer zweistelligen Niederlage gerechnet hatten.

Das Team der Trainer Freddy Schönberg und Frank Rüdiger war am dritten Spieltag in Westerengel zu Gast. Und konnte dabei den ersten wichtigen Moment verbuchen: die Jungen und Mädchen erzielten ihr erstes Tor. Torschützin war Amy Schönau. Dabei geriet die 9:1-Niederlage fast zur Nebensache, die Freude über den ersten Saisontreffer war riesig.

Am folgenden Spieltag war die Motivation groß. Und gegen die starke Mannschaft vom SV Blau-Weiß Greußen zeigten die Junioren eine ihrer besten Saisonleistungen. Zu Beginn der Partie war man sogar die spielbestimmende Mannschaft, hatte zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch ließ man diese ungenutzt. So legten die Gäste mit 1:0 vor. In der zweiten Halbzeit hielten die Kids weiterhin gut dagegen, doch wollte einfach kein Treffer gelingen, sodass die Blau-Weißen kurz vor Schluss den Sieg eintüten konnten. Endstand: 0:2.

Im darauffolgenden Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des BSV Eintracht Sondershausen zahlten unsere Jüngsten der frühen Anstoßzeit Tribut. Nicht ganz munter, verschlief man etwas die erste Halbzeit, zeigte aber im zweiten Abschnitt eine kämpferische Leistung. Dennoch verlor man am Ende mit 8:0, was in dieser Höhe nicht unbedingt hätte sein müssen. Dennoch kein Vorwurf an die Kids, aller Anfang ist schwer.

Das wissen auch die Gleichaltrigen aus Oberheldrungen. Die ebenfalls neu gegründete Spielgemeinschaft stand bis zu diesem Spieltag zusammen mit unseren F-Junioren ohne Punkte da. Und so rechneten sich beide Teams etwas aus. Den besseren Start erwischten jedoch die SpG Udersleben/ Ringleben/ Borxleben. Der flinke Dustin Jahn machte sich auf den Weg und erzielte die frühe Führung. Wieder ergaben sich einige Chancen zur Vorentscheidung, die liegen gelassen wurden und so kam es wie es kommen musste. Ein Freistoß für die SpG Oberheldrungen kurz vor dem Abpfiff bescherte den Gästen nicht nur den ersten Saisontreffer, sondern die am Ende auch gerechte Punkteteilung für beide Mannschaften.

Am 7. Spieltag traten die Jüngsten ihre längste Fahrt an. Es ging zum VfL 1888 Ebeleben. Das die Anreise schon schwer genug war, spiegelte sich auch im Ergebnis wieder. In Ebeleben war leider nicht zu holen und die Mannschaft velor mit 9:0.

Im letzten Spiel vor der Oktoberferien-Pause mussten die F-Junioren eine denkbar knappe Niederlage hinnehmen. Im Pokal war der TSV Blau-Weiß Westerengel zu Gast und die Jungen und Mädchen gestalteten einen echten Krimi. Die Führung für die Gäste konnte Pepe Petri ausgleichen, danach sahen die Zuschauer eine ausgeglichene, spannende Partie. Am Ende stand es jedoch 3:1 für die Blau ? Weißen.

Ein Großer Dank gilt auch Familie Kozawski, die vor dem Spiel den Kindern neue Spielkleidung überreichte! Darüber freuten sich die Jungen und Mädchen sehr und vielleicht setzte es bei dem/der ein oder anderen zusätzliche Kräfte frei (s. Foto).

An den letzten beiden Oktoberwochenenden hießen dann die Gegner VfB Artern und Wacker Nordhausen. Beide zählen neben Bad Frankenhausen zu den Favoriten in der F-Junioren-Kreisliga-Staffel 1. Und das machten sie auch deutlich. Gegen den VfB setzte es eine 0:9-Niederlage, bei den Nordhäusern war mit 0:19 und der höchsten Saisonpleite absolut nichts zu holen.

Aber kein Vorwurf, denn zum Rückrundenauftakt am 06. November gab es so etwas wie ein Happy End. Oldisleben war zu Gast in Borxleben und schon in der Hinrunde verkaufte man sich gegen die Gleichaltrigen des VfB sehr gut. Lange Zeit jedoch spielten die mit einem Spieler weniger agierenden Gäste gut mit, doch durch Tore von Björn Lange und Pepe Petri wurde der Bann im zweiten Abschnitt gebrochen. Der Anschlusstreffer des VfB mit dem Schlusspfiff war dann nur Ergebniskosmetik und die F-Junioren fuhren den ersten Sieg ein.

Mit nun 4:71 Toren und 4 Punkten belegt unser Team den neunten Tabellenplatz. Klare Fortschritte sind auch hier zu erkennen und mit dem ersten Sieg im Gepäck lassen sich die nächsten Lernziele viel motivierter und leichter angehen.
 36. Uderslebener Waldlauf
NewsDer SSV 1923 Udersleben e.V. lädt Sie recht herzlich zum 36. Uderslebener Waldlauf ein!

Der Lauf findet Sonntag dem 4. November 2012 statt.
Start & Ziel ist der Sportplatz in Udersleben.

Es werden folgende Strecken angeboten:

Läufer:

17km - Startzeit 9.10Uhr - Startgeld 6€
7km - Startzeit 9.20Uhr - Startgeld 4€
2km - Startzeit 9.25Uhr - kostenfrei bis 16 Jahre, danach Startgeld 2€
400m - Startzeit 10.00Uhr - kostenfrei

Mountainbiker:

17km - Startzeit 9.00Uhr - Startgeld 6€

Es besteht Helmpflicht!


Nachmeldungen sind ab 8.00Uhr vor Ort möglich. Es werden 3€ Nachmeldegebühr pro Person erhoben wenn nicht online vorangemeldet wurde. Als vorangemeldet gilt nur, wer bis zum 28.10.2012 vorgemeldet und bis zum 02.11.2012 das jeweilige Startgeld bezahlt hat.

Weitere Informationen, Streckenpläne sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf www.uderslebener-waldlauf. de


Wir freuen Uns auf Sie!
 Niederlage vor Saisonstart
Saison News 11/12Wetter- u. platzbedingt bestritt unsere Kyffhäuserligamannschaft am Sonntag, den 26.02.12 in Bad Frankenhausen ihr erstes und letztes Vorbereitungsspiel zur zweiten Halbserie. Hier unterlag man BW91 I mit 3:4 (1:3).

Am kommenden Samstag ist der VfL Ebeleben zu Gast in Udersleben. Anstoß beim vorgezogenen Spiel vom 25. Spieltag ist 14:00 Uhr.

» Spielbericht: BW91 - SSV
 Siegreich in der Halle
Saison News 11/12

Am Samstag fand die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in der 3-Felderhalle in Sondershausen statt. In einem spannenden Turnier fiel die Entscheidung erst im Neunmeterschießen. Im Finale setzte sich der SSV 1923 Udersleben gegen Empor Sondershausen I mit 5:3 n.N. (1:1) durch. Im Neunmeterschießen um Platz 3 gewann SV Kyffhäuser Ichstedt mit 3:2 gegen VfL 1888 Ebeleben.

Endstand:
1. SSV 1923 Udersleben
2. Empor Sondershausen I
3. SV Kyffhäuser Ichstedt 

Turnierbericht



Quelle: ntkfa.de
Seite 1 von 63 1 2 3 4 > >>
Letzte aktive Foren Themen
  Forum Autor Klicks Antworten Letzter Beitrag
Events
FIFA WORLD-CUP SERIES
chisse
14237 254 21-08-2012 15:07
LLRattyJ
Events
Speisen wie die Ritter
Larsson88
3413 4 29-07-2012 10:07
LLRattyJ
Homepage
SSV 1923 Udersleben e.V. nu...
Hoffi
2132 0 03-09-2011 14:55
Hoffi
Homepage
Tippspiel 2011/2012
Schnecke
2833 1 30-08-2011 08:25
Schnecke
Homepage
Vorschläge für Neues auf de...
Schnecke
4820 40 07-07-2011 15:14
Schnecke

Forum Suche:
Besucher
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 66
Neustes Mitglied: Elli17

Heute: 461
Online: 1
Onlinerekord: 48
Tagesrekord: 10942
Gestern: 1066
Monat: 7820
Gesamt: 2076598
Forum
Beiträge heute:
keine

letzter Beitrag:
16.10.2012, 17:32 Uhr
von Hoffi
im SSV-Team-Forum
Kommentare
@Schnecke Was hast du fü...
Da hat lars mal wieder se...
Sterni - forever #1 :scha...
@4ke: Ist korrigiert. B)
Das heißt S[b]G[/b] Einhe...
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

Heiko
11/11/2012 18:59
Hi Huhn, willkommen zurück ich wünsch dir alles Gute zum Geburtstag.

Stolle
16/09/2012 19:58
danke heiko

Heiko
16/09/2012 18:52
Hey Stolle, ich wünsch dir alles Gute zum Geburtstag

Heiko
14/09/2012 19:29
Ich wünsche euch, Thomas und Kolbe, alles Gute zum Geburtstag

Heiko
13/09/2012 18:50
Alles Gute Irme

Shoutbox Archiv
Werbung
kickpunkt.de
 
optimiert ab 1280x1024 Auflösung, Netscape 7.1, Opera 7, Firefox
Copyright ssv-udersleben.de © 2016
5477012 Eindeutige Besuche

Powered by